Save the Date: 1. NFDI4Agri Community Workshop

Am 15. Juli 2020 veranstaltet NFDI4Agri den ersten virtuellen Workshop mit und für die agrarwissenschaftlichen Community. 

Inhalte des Workshops:

  •  Vorstellung des Konsortiums NFDI4Agri
  •  Möglichkeiten der Partizipation

Weitere Details

NFDI4Agri Umfrage

Diese Umfrage untersucht die Bedarfe der agrarwissenschaftlichen Gemeinschaft zum Forschungsdatenmanagement, um eine Forschungsdateninfrastruktur für landwirtschaftliche Forschung zu entwickeln. 

Dabei zählt jede Meinung! Auch Ihre! Gestalten Sie NFDI4Agri mit!  


Weitere Details

NFDI4Agri hat das Ziel, eine flexible, interoperable und skalierbare Dateninfrastruktur zu entwickeln, indem es bestehende disziplinäre Repositorien verbindet und damit Forschungsdaten verfügbar macht. Die Wissensvermittlung an die nächste Generation von Agrarwissenschaftlern im Bereich des Forschungsdatenmanagements spielt eine wichtige Rolle. Die Qualität der Forschungsdaten wird durch fachspezifische Qualitätsparameter und Kurationssysteme sichergestellt. Die Bewertung der Verwendbarkeit ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal um die weitere Nutzung der Daten zu fördern. Es werden Datenschutz- und Verhaltensrichtlinien entwickelt, die ein faires Gleichgewicht zwischen den Interessen der Urheber und der Nutzer von Forschungsdaten gewährleisten, einschließlich der Konzepte für den Umgang mit sensiblen raumbezogenen Daten.

Unsere Ziele sind ...

... der Aufbau einer vernetzen, flexibler, interoperabler und skalierbarer Forschungsdateninfrastruktur durch Vernetzung bestehender fachspezifischer Infrastrukturen unter Berücksichtigung der Research Data Commons.

... die Einrichtung von partizipativen Prozessen, um Agrarwissenschaftler in die Entwicklung von Infrastrukturdiensten einzubeziehen, und um deren Akzeptanz und damit deren Nutzung zu fördern.

... die Sicherstellung der Forschungsdatenqualität durch domänenspezifische Maßnahmen der Qualitätskontrolle und Aufbau eines Qualitäts-Feedback- und Kurationssystems.

... die Entwicklung von Datenschutz- und ethischen Standards und Richtlinien für den Umgang mit sensiblen Daten, um die Interessen von Landbesitzern, Autoren und Nachnutzern von Daten zu schützen.

 

 

NFDI4Agri möchte den Bedürfnissen der agrarwissenschaftlichen Forschungsgemeinschaft gerecht werden und disziplin-spezifische, agrar- und bodenwissenschaftliche Repositorien vernetzen, um Forschungsdaten inter- und transdisziplinär verfügbar und wiederverwendbar zu machen.

 

NFDI4Agri

Sprecher: Prof. Dr. Frank Ewert
Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.
E-Mail:
Follow us on Twitter 


Datenschutzerklärung
   |  Impressum  |  Kontakt  |  Interner Bereich

Back to Top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.